Rückbildung nach Schwangerschaft

RÜCKBILDUNG NACH SCHWANGERSCHAFT

Effektive und sanfte Rückbildung - EMS-Training nach Schwangerschaft

 

Die Geburt eines Babys stellt eine enorme Herausforderung für den Körper einer Frau dar. Neben der Gewichtszunahme in der Schwangerschaft sind auch die Bauchdecke und der Beckenboden durch hormonellen Einfluss stark gedehnt. Eine aktive Rückbildung ist hier besonders wichtig. Erst durch eine gezielte Rückbildung bekommt man diese Probleme wieder in den Griff.

 

 

Die Beckenbodenmuskulatur sollte bei einer Rückbildung im besonderen Fokus stehen. EMS-Training stellt eine effektive und zugleich sanfte Methode dar, um den Beckenboden zu trainieren. Training mit elektronischen Impulsen eignet sich daher hervorragend zur Rückbildung nach einer Schwangerschaft.

 

Intensität lässt sich individuell regeln

 

Da sich die Elektroden beim EMS-Training einzeln ansteuern lassen, kann die Trainingsintensität individuell gesteuert werden. Beine und Po können z.B. schon früh wieder mit höherer Intensität belastet werden. Gleichzeitig gelangen die Impulse auch in die tiefliegende Beckenbodenmuskulatur und kräftigen diese.

 

Außerdem wird die Durchblutung in den Beinen angeregt und die Haut gestrafft. EMS-Training ist ideal für die Rückbildung und zeigt bereits nach wenigen Anwendungen sichtbare Erfolge.